Was ist Logistik

Logistik erleben wir alle im täglichen Leben, doch nur den wenigsten ist dies bewusst. Genau dieser Faktor zeichnet eine gute Logistik aus. Denn oft wird uns die Bedeutung der Logistik erst richtig bewusst, wenn ein Fehler im Prozess zu Verzögerungen führt. Wenn beispielsweise im Supermarkt um die Ecke die Bratwurst für die abendliche Grillfete nicht verfügbar ist oder der Online Versandhändler nicht innerhalb von wenigen Tagen die neuen Schuhe liefert.

 

Logistik ist also ein Teil unser aller Leben, doch was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Unbewusst richten wir viele unserer Kaufentscheidungen an logistischen Kriterien aus. Wir kaufen dort, wo wir genau wissen, dass zu jeder Zeit die Bratwurst im Regal liegt oder wir bestellen dort, wo wir genau wissen, dass am nächsten Morgen das Paket vom Onlineshop eintrifft.

 

Die Logistik hat also die Aufgabe die 6 R zu erfüllen. Mit anderen Worten, sie hat dafür zu sorgen, dass

 

 die richtige Ware
zur
richtigen Zeit
am richtigen Ort
in der richtigen Menge
und richtiger Qualität
zu den richtigen Kosten

 

zur Verfügung gestellt wird.

 

 

 

 

Logistik ist die Planung, Organisation, Steuerung, Kontrolle und Optimierung von Material- und Warenströme und der dazugehörigen Informationsflüsse.

 

Die Logistik beinhaltet sämtliche Prozesse und Aufgaben der Organisation, Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von Güter- und Warenströmen.

 

Des Weiteren können die Erkenntnisse der Logistik auch auf Informations-, Geld- oder Personenströme angewandt werden.