Balanced Scorecard

Perspektiven der BSC
Perspektiven der BSC

 

 

Ein interessantes Werkzeug zum Steuern der Unternehmen und zur Erreichung von Zielen ist die Balanced Scorecard (BSC). Sie zeigt in 4 Kategorien die Ziele des Unternehmens. Diese vier Perspektiven sind Finanzen, Kunden, Prozesse und Mitarbeiter. Dabei gibt es zwischen den Perspektiven hierarchische und kausale Verbindungen.

 

Ein Beispiel: Um den Unternehmensgewinn nachhaltig zu steigern muss das Unternehmen in der Lage sein seine Kunden überdurchschnittlich zu befriedigen (durch kürzere Lieferzeiten). Um dies zu erreichen müssen die Prozesse der Logistik perfekt beherrscht werden (Prozessoptimierung Distribution). Ein wesentlicher Einflussfaktor auf die Qualität der Logistikleistungen sind die Mitarbeiter und deren Fehlerquote und Produktivität (Schulungen, Motivation). Erkennbar wird, wie das Oberziel der Gewinnmaximierung auf die verschiedenen Stufen heruntergebrochen werden kann und so auf jeder Stufe und für jede Perspektive Zielvereinbarungen festgelegt werden können.